Karnevalsgesellschaft
Rot-Weiß Denklingen 1986 e.V.
Unsere Events

11.01.2019  19:00 Uhr:
Prinzen- Proklamation


20.01.2019  ab 10:00 Uhr:
Goldene Narren- kappe


28.02.2019  ab 18 Uhr:
Rock im Zelt


01.03.2019  14:30 Uhr:
Kindersitzung


02.03.2019  ab 14:30 Uhr:
Prunksitzung


03.03.2019  ab 14:00 Uhr:
Denklinger Karnevalszug

>> Online Zuganmeldung


Denklinger Jecken gegen mit „staatsem Dreigestirn“ in Jubiläums-Session!

Bild2

Wirklich Unglaublich, dass es schon wieder so weit ist! Wer genau hin hört, der hört es schon, das berühmte „Trömmelche“, denn die „5. Jahreszeit“ steht wieder  vor der Tür und in diesem Jahr starten die Jecken der KG Rot-Weiß Denklingen erneut kurz vor dem 11.11. in die neue Session.  Am kommenden Freitag, 09. November steigt ab  19.11 Uhr im Denklinger Rathausfoyer die große „Sessionseröffnung“ und wer dabei sein möchte, wenn die neuen Tollitäten der KG der Öffentlichkeit vorgestellt werden und die KG Rot-Weiß den Startschuss in die „superjeile Zick“ gibt,  der ist herzlich eingeladen!
Nach 3 Prinzenpaaren in Folge wird Denklingen in der kommenden „jecken Zick“ mal wieder von einem kernigen Dreigestirn regiert. Prinz Reini I.,  Bauer „Herbert“  und Jungfrau „Jenna“ werden das noch amtierende Prinzenpaar, Manni I. aus dem Hause Bender und seine Prinzessin Claudia, die eine begeisternde Session ablieferten, ablösen.  Mit dem Motto “De Kaate han mir für üch neu jemischt, Jungfrau, Buur un Prinz hät et voll erwischt! Dat Spill bejinnt, de Würfel sin jefallen, wild un bunt fiere mir mit üch allen.“ geht das neue Trifoleum in die neue Session.  Der designierte Prinz „Reini I.“ im echten Leben Reinhard, aus dem Hause Weidenbrücher,  Bauer „Herbert“ aus dem Hause Selent, und Jungfrau „Jenna“ mit bürgerlichem Namen Jens Krause, können es kaum noch erwarten, endlich loszulegen.
Bei freiem Eintritt, kölschen Leedcher. herrlich kühlen kölschen Getränken sowie kleinen Snacks will die KG Rot-Weiß Denklingen mit Freunden aus nah und fern sowie vielen befreundeten Karnevalsgesellschaften der jecken Zeit entgegenschunkeln und voller Stolz das neue Dreigestirn präsentieren.
Im Rahmen ihrer traditionellen „Brauhaustour“ Ende Oktober waren die Jecken von der Klus zum inzwischen 7.Mal mit großer Abordnung beim Mitsingkonzert von Björn Heuser im GAFFEL AM DOM zu Gast. Dort stimmte man sich nach ausgiebiger Stärkung mit „Spezialitäten“ aus Küche und Fass mit kölschen „Leedchen“ zur Gitarre auf die neue Session ein. Der Besuch von Björn Heuser in der „KG-Ecke“ nach seinem Konzert ist schon Brauchtum und auch in diesem Jahr ließ es sich der kölsche Liedermacher nicht nehmen, den neuen Tollitäten sowie der gesamten KG eine tolle Session zu wünschen. Jetzt können die jecken Tage kommen

Wirklich Unglaublich, dass es schon wieder so weit ist! Wer genau hin hört, der hört es schon, das berühmte „Trömmelche“, denn die „5. Jahreszeit“ steht wieder  vor der Tür und in diesem Jahr starten die Jecken der KG Rot-Weiß Denklingen erneut kurz vor dem 11.11. in die neue Session.  Am kommenden Freitag, 09. November steigt ab  19.11 Uhr im Denklinger Rathausfoyer die große „Sessionseröffnung“ und wer dabei sein möchte, wenn die neuen Tollitäten der KG der Öffentlichkeit vorgestellt werden und die KG Rot-Weiß den Startschuss in die „superjeile Zick“ gibt,  der ist herzlich eingeladen!

 

Nach 3 Prinzenpaaren in Folge wird Denklingen in der kommenden „jecken Zick“ mal wieder von einem kernigen Dreigestirn regiert. Prinz Reini I.,  Bauer „Herbert“  und Jungfrau „Jenna“ werden das noch amtierende Prinzenpaar, Manni I. aus dem Hause Bender und seine Prinzessin Claudia, die eine begeisternde Session ablieferten, ablösen.  Mit dem Motto “De Kaate han mir für üch neu jemischt, Jungfrau, Buur un Prinz hät et voll erwischt! Dat Spill bejinnt, de Würfel sin jefallen, wild un bunt fiere mir mit üch allen.“ geht das neue Trifoleum in die neue Session.  Der designierte Prinz „Reini I.“ im echten Leben Reinhard, aus dem Hause Weidenbrücher,  Bauer „Herbert“ aus dem Hause Selent, und Jungfrau „Jenna“ mit bürgerlichem Namen Jens Krause, können es kaum noch erwarten, endlich loszulegen.

Bei freiem Eintritt, kölschen Leedcher. herrlich kühlen kölschen Getränken sowie kleinen Snacks will die KG Rot-Weiß Denklingen mit Freunden aus nah und fern sowie vielen befreundeten Karnevalsgesellschaften der jecken Zeit entgegenschunkeln und voller Stolz das neue Dreigestirn präsentieren.

Bild1

Im Rahmen ihrer traditionellen „Brauhaustour“ Ende Oktober waren die Jecken von der Klus zum inzwischen 7.Mal mit großer Abordnung beim Mitsingkonzert von Björn Heuser im GAFFEL AM DOM zu Gast. Dort stimmte man sich nach ausgiebiger Stärkung mit „Spezialitäten“ aus Küche und Fass mit kölschen „Leedchen“ zur Gitarre auf die neue Session ein. Der Besuch von Björn Heuser in der „KG-Ecke“ nach seinem Konzert ist schon Brauchtum und auch in diesem Jahr ließ es sich der kölsche Liedermacher nicht nehmen, den neuen Tollitäten sowie der gesamten KG eine tolle Session zu wünschen. Jetzt können die jecken Tage kommen.

Foto mit Björn Heuser, Prinz Reini und Bauer Herbert.