Karnevalsgesellschaft
Rot-Weiß Denklingen 1986 e.V.
Über Uns

prinzessin

Prinzessin Caroline

Prinzessin Caroline

aus dem Hause Osten erblickte im November 1974 im Kreiskrankenhaus Waldbröl das Licht der Welt. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie im beschaulichen Wirtenbach. Sie besuchte die Grundschule Nümbrecht und später die Realschule Waldbröl, die ja auch ihr späterer Prinz zuvor besucht hatte. Nach ihrem Schulabschluss wandte sie sich den Belangen ihres Volkes zu und trat in den Dienst der Gemeinschaft. Hierfür ließ sie sich in der Praxis Berka in Waldbröl zur Zahnarzthelferin ausbilden. Im März 1999 unterbrach unsere Prinzessin ihren Dienst, denn sie sollte sich aufregenderen Aufgaben widmen: Die Geburt ihrer Tochter Johanna stellte ihre Welt sprichwörtlich auf den Kopf. Doch unsere Prinzessin war Herrin der Lage und so begab es sich, dass im September 2001 der Thronfolger Laurin die Familie komplettierte.

Aktuell ist Carolin in der Zahnarztpraxis Berka & Neifer in Waldbröl beschäftigt und sorgt dort für gute Stimmung bei den Patienten. Wie man die unter dem Volk verbreitet, hat sie nicht zuletzt in Denklingen gelernt, denn hier feiert sie seit vielen Jahren den Fastelovend.

Vor vier Jahren sorgte dann ein glücklicher Zufall dafür, dass sich Prinz und Prinzessin trafen und schnell zueinander fanden. Die Idee, das Narrenvolk in diesem Jahr als Prinzenpaar anzuführen, wurde in der letzten Session bestärkt, als Prinzessin Caroline zum ersten Mal Teil des Hofstaates sein durfte.Auch ein passendes Sessionsmotto war schnell gefunden, denn Prinz und Prinzessin sind sich einig: Gemeinsam bleiben sie op Kurs - und das e Levve lang.Wir wünschen Prinzessin Caroline eine wunderschöne Session und sind sicher, dass sie Seite an Seite mit ihrem (Traum-)Prinzen ein Leben lang auf Kurs bleibt. Ahoi und Alaaf!

aus dem Hause Osten erblickte im November 1974 im Kreiskrankenhaus Waldbröl das Licht der Welt. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie im beschaulichen Wirtenbach. Sie besuchte die Grundschule Nümbrecht und später die Realschule Waldbröl, die ja auch ihr späterer Prinz zuvor besucht hatte. Nach ihrem Schulabschluss wandte sie sich den Belangen ihres Volkes zu und trat in den Dienst der Gemeinschaft. Hierfür ließ sie sich in der Praxis Berka in Waldbröl zur Zahnarzthelferin ausbilden. Im März 1999 unterbrach unsere Prinzessin ihren Dienst, denn sie sollte sich aufregenderen Aufgaben widmen: Die Geburt ihrer Tochter Johanna stellte ihre Welt sprichwörtlich auf den Kopf. Doch unsere Prinzessin war Herrin der Lage und so begab es sich, dass im September 2001 der Thronfolger Laurin die Familie komplettierte.
Aktuell ist Carolin in der Zahnarztpraxis Berka & Neifer in Waldbröl beschäftigt und sorgt dort für gute Stimmung bei den Patienten. Wie man die unter dem Volk verbreitet, hat sie nicht zuletzt in Denklingen gelernt, denn hier feiert sie seit vielen Jahren den Fastelovend.
Vor vier Jahren sorgte dann ein glücklicher Zufall dafür, dass sich Prinz und Prinzessin trafen und schnell zueinander fanden. Die Idee, das Narrenvolk in diesem Jahr als Prinzenpaar anzuführen, wurde in der letzten Session bestärkt, als Prinzessin Caroline zum ersten Mal Teil des Hofstaates sein durfte.
Auch ein passendes Sessionsmotto war schnell gefunden, denn Prinz und Prinzessin sind sich einig: Gemeinsam bleiben sie op Kurs - und das e Levve lang.
Wir wünschen Prinzessin Caroline eine wunderschöne Session und sind sicher, dass sie Seite an Seite mit ihrem (Traum-)Prinzen ein Leben lang auf Kurs bleibt. Ahoi und Alaaf!